Herzlich Willkommen...

beim Spiel- und Sport 1920 e.V. Vehrte

Auf den folgenden Seiten stellen wir neben unseren sportlichen Angeboten auch unseren Verein und aktuelle Aktivitäten vor. Zu den einzelnen Sportangeboten werden die Abteilungen, Mannschaften, Trainer/innen und Übungsleiter/innen vorgestellt.

Bei Interesse nutzen Sie/nutzt Ihr bitte das Kontaktformular am Ende jeder Seite oder sprechen/sprecht die Abteilungs- oder Mannschaftsbetreuer/innen direkt an.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden der Homepage des SuS Vehrte!

Der Vorstand und alle Mitglieder

Aktuelles

6. Adventstürchen geöffnet!

von Britta Hofmann

„Alt-Herren“ starten mit Turnier am 05. Januar

von Britta Hofmann

SuS Vehrte „Alt-Herren“ starten mit Turnier am 05. Januar ins Jahr 2020

Die Mannschaft der „Alt-Herren“ des SuS Vehrte laden im kommenden Jahr zum Turnier in die Sporthalle nach Belm, Heideweg 25, ein. Das Turnier findet am Sonntag, 05. Januar 2020 ab 11:00 Uhr statt. Teilnehmende Mannschaften sind angefragt und für das leibliche Wohl ist an diesem Nachmittag gesorgt. Geplanter Turniermodus: 10 Mannschaften, 2 Gruppen á 5.Halbfinale/Finale. „Wir würden uns über eine gute Resonanz bei dieser Veranstaltung freuen“, so Jens Koopmann 1. Vorsitzender des SuS Vehrte.

 

 

Weiterlesen …

Mitglieder spenden für das Jubiläum

von Britta Hofmann

Übungsleiterin Andrea Heskamp (Bildmitte) übergab an Schatzmeister Patrick Kohlmeyer (Bild rechts) und an den 2. Vorsitzenden Heinz Wirtz (Bild links) stellvertretend für alle beteiligten Abteilungen die „Glückwunschkarte“.

Mitglieder des SuS Vehrte unterstützen das Vereinsjubiläum

Der Vorstand und die Arbeitsgruppen des SuS Vehrte sind in der Vorbereitungsphase des großen Vereinsjubiläums. 1920 begann die Vereinsgeschichte mit der Gründung. Vor einiger Zeit rief der 1. Vorsitzende, Jens Koopmann, mit seinem Vorbereitungsstab dazu auf, für die Vorbereitung des Jubiläumsjahres „aktiv“ zu werden. Für das Veranstaltungsjahr werden Spenden gesammelt. Die Aktion lautet „100 x 100“. Bis zum Jubiläum werden 100 Personen und Institutionen gesucht, die jeweils 100,- EUR spenden. Von diesem Geld sollen 50 % für das Jubiläum verwendet werden und mit dem Restbetrag wird im Jubiläumsjahr ein Projekt finanziert.

Diese Aktion brachte die Übungsleiterin im Bereich Turnen, Ramona Wilhelm, auf die Idee, aktiv zu werden. Sie stellte kurzerhand während ihrer Sportstunden ein Sparschwein auf und informierte dort die Vereinsmitglieder über den Spendenaufruf des Vereins. Dazu wurde eine übergroße Karte entworfen um auch die Spenderinnen und Spender in einer Glückwunschkarte festzuhalten. Von dieser Idee begeistert, wurde die Aktion mit „Sparschwein und Karte“ in anderen Abteilungen fortgesetzt. In der letzten Vorstandssitzung konnte von der Übungsleiterin Andrea Heskamp (Fitnessabteilung), stellvertretend für alle in der Aktion Aktiven, dem 2. Vorsitzenden Heinz Wirtz und dem Schatzmeister Patrick Kohlmeyer, die Glückwunschkarte übergeben werden. „Es freut uns außerordentlich, dass sich unsere Mitglieder dem Verein so verbunden fühlen“, so Heinz Wirtz. „Es ist auch ein Zeichen dafür, dass sich die Arbeit und die daraus positive Entwicklung des Vereins gelohnt hat und bei unseren Mitgliedern gewürdigt wird“, so Wirtz weiter.

In der Jahresmitte 2020 plant der Sportverein SuS Vehrte zum Gründungsdatum eine Festveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen und im ganzen Jahr 2020 sollen verschiedene Aktionen anlässlich des Jubiläums stattfinden. Der Vorstand und der Arbeitskreis hoffen dabei auf Unterstützung von Mitgliedern, Ehemaligen und Sponsoren.

Zur geplanten Ausstellung können natürlich vor allem die Mitglieder mit Infos, Fotos, Erlebnisberichten, Urkunden oder Medaillen beitragen. Wer dazu etwas beitragen möchte – sei es aktiv im Team oder mit Infos und Erinnerungsstücken - kann sich bei Frank Jansing (Arbeitsgruppe Jubiläum SuS Vehrte) per E-Mail:frank@jansing.eu oder telefonisch unter 05406/882550 melden.

 

 

Weiterlesen …

Aktion: Weihnachten im Schuhkarton

von Britta Hofmann

Die Seniorinnen des SuS Vehrte packten über 20 Pakete anlässlich der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

SuS Vehrte „50plus-Damen“ unterstützen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ „50plus-Damen“ engagieren sich für bedürftige Kinder

Die Seniorinnen des Montagsangebots „50plus“ vom SuS Vehrte starteten vor einigen Wochen mit den Vorbereitungen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Bei der Geschenkaktion der christlichen Hilfsorganisation „Samaritan’s Purse“ kann jeder mitpacken und einem bedürftigen Kind damit mehr als nur eine Freude schenken. Vom 01. Oktober bis zum 15. November können die gepackten Schuhkartons dann zu einer Abgabestelle gebracht werden.

Die Idee entstand bei den Damen auf der Weihnachtsfeier im letzten Jahr. Während der Feier wurde von den Initiatorinnen Marianne Stach und Waltraud Peppermüller ein großer Sack in den festlich geschmückten Raum gestellt. Alle TeilnehmerInnen rätselten, was wohl der Inhalt wäre. Das Geheimnis wurde gelüftet. Im Sack befand sich eine Vielzahl von leeren Schuhkartons. Mit dieser „Überraschung“ während der Feier präsentierten Marianne Stach und Waltraud Peppermüller ihre Idee. Da die Abgabefrist seinerzeit bereits abgelaufen war, einigte sich die Gruppe dahingehend, diese Aktion für das Jahr 2019 vorzumerken. Nun wurde die Idee in die Tat umgesetzt und die aktiven Sportlerinnen packten mehr als 20 Pakete. In einer gemütlichen Runde im Vereinsheim des SuS Vehrte wurden die Kartons liebevoll dekoriert und mit schönen Dingen versehen. „Wir möchten mit dieser Aktion bedürftigen Kindern eine Freude machen“, erklärte Mariann Stach. Die Kartons wurden im Anschluss zu einer Sammelstelle in Ostercappeln gefahren. Die Sportgruppe trifft sich jeweils montags von 17:30 – 18:30 Uhr in der Turnhalle Vehrte.

 

Weiterlesen …

Hier finden Sie alle Neuigkeiten im Überblick.